Pressemitteilung: Startup Weekend Stuttgart geht 2013 mit von SAP gesponserten B2B-Sidetrack in die vierte Runde

by

Stuttgart, 31. August 2013. Das vierte Startup Weekend Stuttgart geht vom 22.-24.11.2013 mit einem von SAP gesponserten B2B-Sidetrack in die vierte Runde.

Vom 22.-24. November 2013 verwandelt sich die Hochschule der Medien Stuttgart in ein Zentrum von Gründungswilligen, Ideen-Habern und Machern. Von Freitag- bis Sonntagabend werden ca. 120 Teilnehmer alles geben, um ihre Geschäftsideen in Teams soweit auszuarbeiten, dass sie sie am Sonntag einer hochkarätigen Jury präsentieren können. Am Samstag werden ihnen dabei Mentoren mit langjähriger Business-Erfahrung und Expertise mit Rat und Tat zur Seite stehen.

SWS_Logo

Dieses Jahr gibt es in Stuttgart außerdem eine Besonderheit: Ein von SAP gesponserter B2B-Sidetrack! Im Rahmen dessen können Teilnehmer neben den normalen Tickets auch spezielle B2B-Tickets für Developer, Designer und Non-Technicals erwerben. SAP zeigt damit einmal mehr, dass dem Software-Unternehmen aus dem baden-württembergischen Walldorf die Förderung von Innovationen und unternehmerischen Ideen extrem wichtig ist. Julien Vayssière, VP Developers Strategy bei SAP, meint dazu: „Im Juni haben wir bereits ein SAP Enterprise Startup Weekend im Silicon Valley in den USA gesponsert und freuen uns nun ganz besonders, das Stuttgarter Event in der Heimat von SAP zu unterstützen.“

Neben der Siegerehrung am Sonntagabend durch hochkarätige Juroren qualifiziert sich das Sieger-Team wieder für den im Rahmen der weltweiten Gründerwoche stattfindenden Global Startup Battle.

Im Neckar Valley, der Gründerszene in Stuttgart und der Region, entwickelt sich seit mehreren Jahren eine bedeutende und innovative Gründer-Community, die mit dem diesjährigen Startup Weekend wieder einem Höhepunkt entgegen sieht.

Weitere Informationen und die Anmeldung für das Stuttgarter Startup Weekend 2013 sind direkt auf http://stuttgart.startupweekend.org zu finden.

Über Startup Weekend
Das Stuttgarter Event reiht sich seit 2010 in die weltweite Startup Weekend-Initiative ein, die 2008 im US-amerikanischen Boulder aus der Taufe gehoben wurde. Von Auckland über Tokyo, Rio de Janeiro und San Francisco bis Bagdad,  Sarajevo und Warschau nahmen in den letzten Jahren über 100.000 Teilnehmer an Startup Weekends in mehr als 110 Ländern teil und gründeten bereits mindestens 600 Startups.

Ansprechpartnerin für Pressefragen
Kathleen Fritzsche
E-Mail: k.fritzsche[at]startup-stuttgart.de
Website: http://stuttgart.startupweekend.org

Share